Weshalb Voice of Germany erfolgreich ist

 

Es gibt eine einfache Theorie, weshalb die RTL Castingshow Voice of Germany so erfolgreich ist. Diese enthält nicht die ganze Wahrheit über den Erfolg von The Voice of Germany, stellt aber einen der wichtigsten Aspekte da.

Die Identifizierung mit den Künstlern

Die einfache Theorie ist, dass sich Zuschauer mit den teilnehmenden Sängern und Künstlern identifizieren können. Sie können sich diese als Vorbilder wählen. Durch das sicherlich große Talent, das viele dieser Menschen im gesanglichen Bereich zur Schau stellen, werden sie als Vorbild wahrgenommen. Dazu trägt auch bei, dass sie vom Publikum gefeiert und bejubelt werden, was nochmals ihren Erfolg signalisiert. Aufgrund eines persönlichen Musikgeschmacks oder anderer Vorlieben sucht man sich nun einen Künstler aus, den man unterstützt und den man als Vorbild wahrnimmt.

Was trägt dies zum Erfolg von The Voice of Germany bei?

Für die Teilnehmer hängt viel davon ab, welche Platzierung sie erreichen. Oft ihre gesamte folgende Karriere. Und in jeder Runde kann es für jeden Teilnehmer der Castingshow zu Ende sein, denn in jeder Runde werden einzelne Teilnehme ausgesiebt, später von den Zuschauern selbst. So kann man mit seinem eigenen Star mitfiebern und ihn durch seine Anrufe auch persönlich unterstützen. Dies sorgt auch für die hohen Verkäufe an den, bis auf das Finale, Coversongs der Künstler. Diese kann man durch den Kauf unterstützen, was den Veranstaltern viel Geld bringt.
Nach der Theorie garantiert diese Identifikation mit den Teilnehmern, dass viele Menschen auch über die gesamte Staffel hinweg zuschauen und das Voice of Germany erfolgreich ist. In Wirklichkeit wird es wohl auch noch an vielen anderen Dingen liegen, beispielsweise am oft großem stimmlichen Talent der Sänger und der oft guten Show, die während der Sendung gezeigt wird.